Seitenbereiche
Inhalt

Die Finanzierung

Bei unserem Partnermodell haben wir großes Augenmerk auf ein Finanzierungsmodell mit möglichst geringem Risiko gelegt. Daher übernehmen nicht Sie die Finanzierung des Kaufpreises, sondern die neu gegründete Steuerberatungsgesellschaft selbst finanziert den Kaufpreis.

Wie läuft die Finanzierung und Geschäftsführervergütung ab?

  • In unserem Beispiel (siehe unten) nimmt die „Ihr Name & Lerdon Steuerberatungsgesellschaft mbH“ das Darlehen zur Finanzierung des Kaufpreises in Höhe von € 500.000,00 auf.
  • Sie verbürgen sich gegenüber dem Darlehensgeber nur in Höhe der jeweiligen Beteiligung. Ihr Kapitaleinsatz beträgt maximal € 12.500,00 (Ihre quotale Stammeinlage).
  • Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt in der Regel über 6 Jahre (entsprechend der steuerrechtlichen Abschreibung des Kaufpreises). Die Darlehensverbindlichkeit wird dabei innerhalb von 6 Jahren aus dem laufenden Ergebnis der neu gegründeten Steuerberatungsgesellschaft getilgt.
  • Sie erhalten eine angemessene laufende Geschäftsführervergütung (zuzüglich Gewinntantieme) sowie Gewinnausschüttungen entsprechend Ihres quotalen Anteils an der Gesellschaft.

Beispiel:

StB Muster ist 65 Jahre alt. Er verkauft seine Kanzlei (z. B. Jahresumsatz € 500.000,00, Faktor 1,0) zu einem Kaufpreis von € 500.000,00 an die neu zu gründende „Ihr Name & Lerdon Steuerberatungsgesellschaft mbH“. Sie übernehmen bis zu 50 % der Anteile. Die restlichen Anteile halten wir oder die LerdoNext Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Beispielgrafik
» Zum Aufbau » Zu den Vorteilen

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.